Effilee

Das Magazin für Essen und Leben kommt aus Hamburg und erzählt kulinarische Geschichten von Schäfern, Schlachtern, Obstbauern, Winzern, Köchen, Amateuren und Profis

Diesmal: Frühstück mit Sven Elverfeld, Umami, Selbständig machen, Vincent Klink, Burgund, Château Lafleur, Ein Teller von Martin Fauster

Der Begriff "Effilee" stammt aus dem Französischen: Als »effilé« wird in Frankreich Geflügel bezeichnet, das gerupft, aber ansonsten vollständig mit Kopf, Füßen und Innereien in den Handel kommt. So ist das Geflügel länger haltbar, vor allem aber lassen sich Rückschlüsse auf seine Haltung ziehen. Anders als Käfighühner haben Tiere, die im Freien aufgezogen wurden, nämlich ansehnliche, gesunde Füße.
Für diesen Qualitätsstandard möchte auch das Effilee-Magazin stehen: für einen genussvollen, aber kenntnisreichen und stets bewussten Umgang mit dem, was wir essen.

... und das gefällt zumKochen!


#40, Frühjahr 2017 sofort lieferbar
1 Stk: € 11,00
#39, Winter 2016/2017 sofort lieferbar
1 Stk: € 11,00
#38, Herbst 2016 sofort lieferbar
1 Stk: € 11,00
  • 1 Stern
  • 2 Sterne
  • 3 Sterne
  • 4 Sterne
  • 5 Sterne

Sie müssen sich einloggen um eine Bewertung abgeben zu können

2 Bewertung(en) bisher

Die Bewertungen im Detail:
5  100% (2)
4  0% (0)
3  0% (0)
2  0% (0)
1  0% (0)

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Neu

DER Sammelband für Bildungshunger und Wissensdurst.

ab € 19,95 / Stk.

Garde Manger, The Art and Craft of the Cold Kitchen, 2nd...

ab € 79,00 / Stk

Neu

Die aktuelle Ausgabe

ab € 13,40 / Stk

Club Cuisine: Cooking with a Master Chef Edward G....

ab € 65,00 / Stk