Wie lang halten Gewürze?

Richtig gelagert sind Gewürze sehr lange haltbar. Grundsätzlich sind ganze, unzerkleinerte Gewürze länger haltbar als gemahlene, weil ihre äußere Hülle mit als Aromaschutz fungiert.

Durch das Aufbrechen dieses Aromaschutzes, sei es durch Zerdrücken, Mörsern oder Mahlen, entfalten sich ätherische Öle und Aroma.
Man sollte - nach Möglichkeit – die Gewürze immer erst direkt vor ihrer Verwendung zerkleinern.

Gemahlene Gewürze und Kräuter sind – so sie kühl, trocken und lichtgeschützt gelagert werden – über einen Zeitraum von ca. 3 Jahren haltbar.
Hier sollten Sie „nach Aroma“ entscheiden. Manches „raucht schon früher aus“, Anderes hält wesentlich länger.

Was man generell vermeiden sollte, ist direkt aus der Gewürzverpackung heraus über Dampf zu würzen. Dadurch verkleben die Gewürze leicht und verderben rascher.
Schütten Sie die gewünschte Menge aus der Verpackung auf ihre Handfläche und dosieren Sie „aus dem Handgelenk“.

© Mag. Renate Wurzer, Gewürzsommelière