Gastrosophie

Beschreibung des Verlages:

Eine Perle aus unserem Verlagsarchiv, wie man bewusst und gekonnt genießt 
Im Hädecke Verlag erschien 1931 in der Reihe »Der neue Lebensstil« ein kleines Büchlein, dessen Inhalt für »Tafelfreude & Geselligkeit« (der damalige Untertitel) heute so gültig ist wie seinerzeit. Neben der Theorie beinhaltet das Buch einige Rezeptvorschläge bis hin zu Speisezetteln mit einfachen Weinvorschlägen. Hans Balzli macht als Gastrosoph aus einem bunten Kartoffelsalat dank Champagner ein prickelndes Ereignis und in den vergnüglichen Rezepten kommen auch alte Gemüsesorten wie Stachys, Karde oder Haferwurz vor. Wissend gepflegt genießen – dies ist eine kleine Gebrauchsanweisung, die nicht veraltet. Hans Balzli (1893–1959) war ein Schweizer Arzt und Homöopath. Er studierte Medizin an den Universitäten Straßburg und Leipzig und promovierte 1920 in Leipzig. Er war aktives Mitglied der Reformbewegung und Verfasser vieler Schriften über Ernährung.

128 Seiten, illustriert mit 26 alten Stichen, 12,5 × 19 cm, 2-farbig gedruckt, edles Leinen-Flexcover mit Lesebändchen

  • Artikel-Nr: 00008817
  • Verlag: Hädecke
  • Lieferbar: sofort lieferbar
  • Ihr Preis je EH: € 17,80
€ 17,80
  • 1 Stern
  • 2 Sterne
  • 3 Sterne
  • 4 Sterne
  • 5 Sterne

Sie müssen sich einloggen um eine Bewertung abgeben zu können

Noch keine Bewertung verfügbar