Fleur de Sel der Ile de Ré

Bereits im 13. Jahrhundert legten die Bewohner der Ile de Ré die ersten Salzgärten an. Die Sonneneinstrahlung und der lehmhaltige Boden waren ideal dafür.

Bis heute erntet man das "weiße Gold" per Hand. Die oberste Schicht des von der Sonne ausgetrockneten Salzes bildet hübsche kristallene Salzblühungen und wird als Schlußgewürz verwendet, damit seine knusprige Textur gut zur Geltung kommt.


  • Salz-Typen: Fleur de Sel
  • Salz-Verwendung: Schlußgewürz / Fingersalz
  • Herkunftsland: Frankreich
  • Verpackung: Dose
    Säckchen
Dose, 125g sofort lieferbar
1 Stk.: € 7,90

€ 6,32 / 100g

Säckchen, 125 g Lieferzeit 1-2 Wochen
1 Stk.: € 5,90

€ 4,72 / 100g

  • 1 Stern
  • 2 Sterne
  • 3 Sterne
  • 4 Sterne
  • 5 Sterne

Sie müssen sich einloggen um eine Bewertung abgeben zu können

Noch keine Bewertung verfügbar