Gewürz-Lexikon & Gastrosophisches

Hier wächst im Laufe der Zeit ein kleines Lexikon zu Verwendungsmöglichkeiten von Gewürzen und Kräutern in der Küche inkl. Tipps der Gewürzsommelièren heran.

Sofern nicht andere Quellen genannt sind, hat uns Wiberg dazu Bild- und Textmaterial zur Verfügung gestellt.
Einige Inhalte stammen vom Alten Gewürzamt - Ingo Holland, dessen Gewürze wir seit Jahren führen und sehr schätzen.

Vieles enstammt dem umfangreichen Wissen und dem langjährigen Erfahrungsschatz der Gewürzsommelièren von zumKochen.
Darüber hinaus ist hier der Platz für Gastrosophisches und allerhand Wissenswertes rund um Kochen & Genießen!

 

Chili

Chillis stammen ursprünglich aus Südamerika. Als Hauptproduzent gelten heute Indien, Äthiopien, China und Kalifornien.


Curcuma

© Wiberg

Die gelb-orange-Farbe der Curcuma oder Gelbwurz begegnet uns in ihrem Herkunftsland Indien überall: In den gelben Gewändern...

Curry

© Wiberg

Für Curry gibt es keine Einheitsmischung und kein Standardrezept . Nur ein paar wenige Gewürze kommen sicher in jedem Curry vor....

Kardamom

Gerade zur Weihnachtszeit liegt der Duft von Kardamom auch in unseren Breiten häufig in der Luft. Er verleiht Christstollen, Lebkuchen...

Koriander

Korianderkraut

Die Hauptanbaugebiete sind Rumänien, Russland, Ukraine, Bulgarien, Ungarn, Marokko, Kleinasien, Indien und Argentinien.


Kreuzkümmel

Die ursprüngliche Heimat des Kreuzkümmels ist der Vordere Orient. Die Hauptanbaugebiete sind heute Indien, der Iran, Indonesien, China und der südliche Mittelmeerraum.


Langer Pfeffer

War in Europa bis ins 17. Jh. weit verbreitet - heute ist er ein Exot!


Zimtblüten

Die Zimtblüten sind eigentlich gar keine Blüten sondern sie sind die Fruchtknoten (bilden sich unmittelbar nach der Blüte) des...