Aus Frankreichs Küchen (Kaltenbach, Echtzeit)

58,00 

Dies ist das letzte Werk der unvergleichlichen Marianne Kaltenbach, der Frau, «die der Schweiz das Kochen beibrachte» (Weltwoche).

Als die Grande Dame der Schweizer Küche im Herbst 2005 starb, waren ihre Sammlungen schweizerischer und italienischer Rezepte längst zu Klassikern geworden. Im Nachlass der Kaltenbach fand sich das Manuskript für das vorliegende Buch: eine beeindruckende Tour de France durch die Küchen der Regionen.
Die Grundlagen für das Verständnis der hohen Kochkunst unserer Nachbarn. Mit exklusiven Weintipps zu jedem Gericht von Master of Wine Philipp Schwander.

Marianne Kaltenbach (1921–2005) avancierte nach einer Drogistenlehre zur berühmtesten Kochbuchautorin der Schweiz.

Den Geist und die Handhabung der Französischen Küche bringt Marianne Kaltenbach dem Leser so gründlich bei, dass ihr posthumes Kochbuch zu den Standardwerken zu zählen ist. Die Zeit (Wolfram Siebeck)

Ein wunderschönes Vermächtnis. Die Weltwoche

Erstklassig. NZZ am Sonntag

Dieses Buch darf man nur mit vollem Magen anschauen, sonst wird man wahnsinnig, plündert Kühlschrank und Weinkeller. Tages-Anzeiger

Kaltenbachs Rezepte zu lesen macht glücklich. Der Standard

Aus Frankreichs Küchen (Kaltenbach, Echtzeit)

58,00