Erdbeer-Ragout mit Sauerrahmeis

Für das Eis

250 g Läuterzucker II

500 g Sauerrahm

Saft einer Limette

Alle Zutaten gut miteinander verrühren, eventuell noch mit weiterem Limettensaft abschmecken und dann in der Eismaschine frieren
Für das Ragout

Erdbeeren

Vanilleschote/Vanille-essenz/Vanillepaste

Läuterzucker

Limettensaft

Ev. Cointreau

Die Erdbeeren in kleine Würfel schneiden, 1/3 davon in einer Sauteuse mit ein wenig Läuterzucker anschmoren.  Mit dem Stabmixer pürieren und noch heiß durch ein Sieb zu den Erdbeerwürfeln geben.

Mit Läuterzucker, Vanille (was man zur Hand hat: Schote, Paste oder Essenz) und Limettensaft abschmecken.

Wer mag, kann auch einen Schuss Cointreau unterrühren, zumindest ½ Stunde bei Raumtemperatur ziehen lassen.

Frische Minze

Erdbeere in Scheiben geschnitten

Ragout in tiefen Tellern anrichten, eine Nocke Eis daraufsetzen und mit Minze und Erdbeerscheiben garnieren.
Exkurs:
Läuterzucker II
500 ml Wasser

250 g Zucker

50 g Glukose-sirup(pulver)

 

Alle Zutaten miteinander aufkochen, dann abkühlen und bis zur Verwendung im Kühlschrank lagern